Matratzen Topper Test – die besten Matratzenauflagen im Überblick

Rückenbeschwerden, schlechter Schlaf oder Verspannungen, können durch einen Matratzen Topper verbessert werden! Zusätzlich schützt die Matratzenauflage auch die darunter liegende Matratze vor Abnutzung und Körperflüssigkeiten.

In diesem Matratzen Topper Test, findest Du die besten Matratzenauflagen im Überblick, sowie viele hilfreiche Infos & Tipps für ein angenehmeres Liegegefühl und mehr Wohlbefinden!


 

Matratzen Topper Test – die besten Topper im Überblick


  • Modell/MarkeModell/Marke
  • MaterialMaterial
  • HöheHöhe
  • HärtegradeHärtegrade
  • ZertifizierungZertifizierung
  • Bezug abnehmbarBezug abnehmbar
  • für Allergikerfür Allergiker
  • Bezug waschbarBezug waschbar
  • Unsere BewertungUnsere Bewertung
  • Amazon BewertungAmazon Bewertung
  • Amazon PrimeAmazon Prime
  • Matratzen Topper Test Kaltschaum
  • Kaltschaum-Topper
  • Modell/MarkeComfort Topper von ARBD®
  • MaterialGelschaum (H2) / Kaltschaum (H3, H4)
  • Höhe7cm / 10cm / 12cm
  • HärtegradeH2 / H3 / H4
  • ZertifizierungÖko-Tex
  • Bezug abnehmbar
  • für Allergiker
  • Bezug waschbarbis 40°C
  • Unsere Bewertung
    96%
    "Ausgezeichnet"
  • Amazon Bewertung
  • Amazon Prime
  • Matratzen Topper Test Gelschaum
  • Gelschaum-Topper
  • Modell/MarkeGel-Schaum Topper von Meos®
  • MaterialGelschaum
  • Höhe6cm
  • HärtegradeH2
  • ZertifizierungÖko-Tex
  • Bezug abnehmbar
  • für Allergiker
  • Bezug waschbarbis 60°C
  • Unsere Bewertung
    97%
    "Ausgezeichnet"
  • Amazon Bewertung
  • Amazon Prime
  • Matratzen Topper Test Visco
  • Visco-Topper
  • Modell/MarkeMlily von Ebitop
  • Material100% Klima-Viskose-Memoryschaum
  • Höhe4cm
  • HärtegradeH2+ (40-100 Kg)
  • ZertifizierungÖko-Tex & CertiPur
  • Bezug abnehmbar
  • für Allergiker
  • Bezug waschbarbis 40°C
  • Unsere Bewertung
    94%
    "Ausgezeichnet"
  • Amazon Bewertung
  • Amazon Prime

 

Welche Vorteile hat ein Matratzen Topper?

Die Vorteile eines Matratzen Toppers sind sehr vielfältig! Im Vordergrund steht jedoch immer, dass dadurch der Liegekomfort in jeder beliebigen Schlafposition perfektioniert werden kann. Besonders aber, wenn die vorhandene Matratze nicht (mehr) die jeweiligen Bedürfnisse des Benutzers erfüllt, macht es Sinn, sich einen passenden Matratzen Topper zu kaufen. Die Vorteile dabei sind:
.

Härtegrad des Betts regulierbar
Mit einer Matratzenauflage lässt sich der Härtegrad der Liegefläche verändern. Je nach Material des Toppers kann diese auf einfachste Weise etwas weicher oder härter gestaltet werden.
Verbesserung des Schlafklimas
Desweiteren lässt sich mit einer Matratzenauflage auch das Schlafklima prima regulieren. Möglich wird dies durch Topper, die speziell für bestimmte Jahreszeiten angefertigt sind. Denn während eine Matratzenauflage für den Sommer eine bessere Luftzirkulation zulässt, sorgt ein Modell für die kältere Jahreszeit für wohlige Wärme.

Erhältlich sind aber auch Matratzen Topper, die das ganze Jahr über verwendet werden können. Solche Topper sind mit einer Sommer- sowie einer Winterseite ausgestattet.

Schützt die Matratze und sorgt für mehr Hygiene
Ein weiterer Vorteil des Matratzen Toppers liegt in der Hygiene. Er schützt die Matratze vor eventuellen Flecken, die vor allem oft durch Körperflüssigkeiten, wie beispielsweise Schweiß, Urin oder Blut entstehen.
Waschbar und somit besonders für Allergiker geeignet
Auch für Allergiker sorgt eine waschbare Matratzenauflage für angenehmere Nächte, denn selbst Hausstaubmilben können durch einen Topper nicht so leicht in die Matratze eindringen.
Sorgt für eine durchgängige Liegefläche
Auch ein angenehmer Vorteil ist, dass Matratzen Topper über das gesamte Boxspringbett gelegt werden. Somit sorgen sie auch bei sehr großen Boxspringbetten (Doppelbetten) für eine durchgängige Liegefläche – ohne die lästigen “Besucherritzen” in der Mitte.

 

Hat ein Matratzen Topper auch Nachteile?

Eine Matratzenauflage an sich, hat keine Nachteile, aber…

ein falscher Matratzen Topper kann zu Schlafproblemen führen!
Aus diesem Grund ist es wichtig, sich vor dem Topper Kauf gut zu informieren und nicht zum günstigsten Produkt zu greifen.

 

Welche verschiedenen Matratzen Topper gibt es?

Da der Matratzen Topper einen enormen Einfluss auf die Schlafqualität hat, sollte gut überlegt sein, für welches Material man sich entscheidet. Auf dem Markt gibt es sehr viele verschiedene Topper Materialien. In diesem Matratzen Topper Test zeige ich Dir nun die Beliebtesten:
.

1. Kaltschaum-Topper

Kaltschaum kann mit vielen positiven Eigenschaften punkten. So ist er beispielsweise besonders anpassungsfähig, weshalb selbst bei unruhigen Schläfern immer eine optimale Unterstützung des Körpers erreicht wird.

Zudem sind hochwertige Kaltschaum-Topper offenporig und atmungsaktiv und eignen sich deshalb auch für Menschen, die im Schlaf stark schwitzen. Matratzen Topper aus Kaltschaum sind meist auch in verschiedenen Härtegraden erhältlich.

Premium Kaltschaum Topper von ARBD®

  • 14 Tag Probeschlafen, kostenlose Rücksendung innerhalb Deutschlands
  • bis 40 Grad waschbar, für Allergiker geeignet
  • punktelastisch und atmungsaktiv
  • verschiedenen Höhen und Größen wählbar
  • Made in Germany

 

2. Visco-Topper

Viscoschaum Matratzen Topper sind thermoelastisch, das heißt sie werden durch die Körperwärme etwas weicher. Dies bewirkt, dass sich die Matratzenauflage besonders gut an die Körperkonturen anpasst und etwas langsamer auf eine Änderung der Liegeposition reagiert. Dieser sogenannte “Memory-Effekt” ist vor allem für ruhige Schlaftypen gut geeignet.

Auch interessant: Ein Visco-Topper wie der Folgende, ist äußerst druckentlastend, was sich positiv auf den Rücken und die Gelenke auswirken kann!

Angebot
Mlily Visko Matratzenauflage von Ebitop

  • anpassungsfähig und druckelastisch
  • bis 40 Grad waschbar, für Allergiker geeignet
  • Antirutsch-Bänder und Noppen an der Unterseite
  • atmungsaktiv und schadstoffgeprüft

 

3. Gelschaum-Topper

Topper aus Gelschaum vereinen die positiven Eigenschaften von Kaltschaum- und Visco-Topper. Sie sind sowohl atmungsaktiv als auch druckentlastend. Aus diesem Grund eignet sich ein Gelschaum-Topper besonders für Menschen, die im Schlaf stark schwitzen und für Personen mit Rücken- oder Gelenkbeschwerden.

Gelschaum Topper von Meos®

  • hochwertiger Kern aus Gel-Schaum
  • sehr atmungsaktiv
  • waschbar bis 60 Grad, Allergiker geeignet
  • Made in Germany

 

4. Latex-Topper

In diesem Matratzen Topper Test, darf natürlich auch der Latex-Topper nicht fehlen. Er ist vor allem für unruhige Schläfer oder Seitenschläfer ideal. Latex-Topper sind relativ weich, geben aber nur an den Stellen nach, wo sie belastet werden.

Latex Topper aus synthetischen Latex sind nicht ganz so atmungsaktiv, wie etwa Modelle aus reinem Naturkautschuk (Naturlatex-Topper). Wenn Du also vor hast Dir einen Latex-Topper zu kaufen, dann empfehlen wir Dir etwas mehr zu bezahlen und einen 100% Naturlatex-Topper, wie den folgenden, zu wählen!

Naturlatex Topper von JONA SLEEP

  • 100% Naturlatex
  • passt sich individuell an die Schlafposition an
  • ohne chmische Zusätze, Öko-Tex und LGA Zertifikat
  • abnehmbarer Bezug bis 60 Grad waschbar
  • 3 Jahre Garantie

 

Matratzen Topper Test – Was muss beim Kauf beachtet werden?

Wer einen Matratzen Topper kaufen möchte, der sollte vor allem drei Punkte beachten:
.

Der richtige Härtegrad,
der weder zu weich noch zu hart sein sollte. Am besten wird der Härtegrad nach dem Körpergewicht und dem gewünschtem Liegeempfinden gewählt.
Die Höhe des Matratzen Toppers
Empfehlenswert sind hierbei vor allem Modelle, die eine Dicke zwischen vier und neun Zentimetern haben.
Das richtige Matratzen Topper Material
Wenn, wie oben schon ausführlich beschrieben, auch noch das Material des Matratzen Toppers stimmt, steht einem erholsamen Schlaf bestimmt nichts mehr im Wege!

 

Amerikanisches oder Skandinavisches Boxspringbett? Der Topper macht den Unterschied

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen zwei Arten von Boxspringbetten. Zum einen gibt es die amerikanische Variante (amerikanisches Boxspringbett) und zum anderen das skandinavische Modell, auch als schwedisches Boxspringbett oder Schwedenbett bekannt.

Das amerikanische Boxspringbett unterscheidet sich vom Schwedenbett vor allem dadurch, dass es eine etwas höhere Matratze besitzt, weshalb es das schwedische Modell in der Gesamthöhe immer überragt.

Bei amerikanischen Boxspringbetten wird oft angenommen, dass sie gar keinen Matratzen Topper hätten. Das hat sich aber im Matratzen Topper Test als nicht ganz richtig herausgestellt, denn bei dieser Variante ist der Topper – nicht sichtbar – bereits in die Matratze integriert.

Beim skandinavischen Boxspringbett hingegen, liegt der Topper auf der Matratze auf und ist für jeden gut ersichtlich. Ob nun ein Boxspringbett mit oder “ohne” Topper gewählt wird, hängt ganz von den persönlichen Bedürfnissen ab.

TIPP: Wer beabsichtigt ein amerikanisches Boxspringbett zu kaufen, der muss aber trotzdem nicht auf einen zusätzlichen Matratzen Topper verzichten. Grundsätzlich kann nämlich jedes Bett mit einer Matratzenauflage nachgerüstet werden!
.

 

Tipp zum Schluss: Matratzen Topper sind keine Matratzenschoner!

Fälschlicherweise werden Matratzen Topper und Matratzenschoner oft für ein und dasselbe Produkt gehalten oder sogar miteinander verwechselt. Doch es gibt sehr wohl einen entscheidenden Unterschied und zwar die Platzierung!

Denn während der Matratzen Topper auf die Matratze gelegt wird und vor Verschmutzungen schützt, findet der Matratzenschoner zwischen Matratze und Lattenrost seinen Platz. Dort bewahrt er die Matratze vor eventueller Beschädigung oder Abnutzung.

 

Matratzen Topper Test – die Bestseller bei Amazon.de




WEITERE INTERESSANTE BEITRÄGE


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teile diesen Beitrag mit einem Freund